Privatinvestment für den historischen Straßenbahnzug

Die Mittelbayerische schreibt in ihrer Wochenendausgabe exklusiv über die Anfrage der IG Historische Straßenbahn beim Stadtrat, bei der Restaurierung des Triebwagens andere Wege nämlich der Finanzierung durch Investoren zu gehen.

Die Straßenbahnfreunde in Ihrem Brief an die Stadträte „In einer konstruktiven Gesprächsrunde mit unserer Stadtplanungsreferentin Christine Schimpfermann und der Leiterin des Stadtplanungsamtes Ute Hick-Weber, wurde uns alternativ eine Innenstadtstrecke konzeptionell „vom Hauptbahnhof zum Dom“ vorgeschlagen.“

Hier der Presseartikel:

http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/tram-fans-praesentieren-neue-vision-21179-art1562882.html

Hier gehts zum Anfrage an den Regensburger Stadtrat:

Zum Donwload des PDF auf das Bild klicken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s