Stadtbahnanbindung in die Region in aller Munde

Die umsteigefreie Anbindung der Stadtbahn ans Umland ist in aller Munde. Dem „Weiterbau“ von Straßenbahngleisen ins Umland auf der „Grünen Wiese“ hat das Gutachterbüro Komobile aber wegen mangelnder Förderfähigkeit unlängst eine Absage erteilt.

Im ersten Schritt sollte eine Stadtumlandbahn Regensburg rein auf den Gleisen der DB verkehren, beispielsweise von Burglengenfeld nach Langquaid und in einem zweiten Schritt Stadtbahngleise teilweise mit benutzen.

Einige Strecken scheinen aber eine Perspektive zu haben wie nach Neutraubling beispielsweise:

https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land-nachrichten/neutraubling-will-die-bahn-21364-art1839188.html

Unbenannt

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s